Navicella

Navicella

Jelna/Senndorf (369 bis 600 m) wurde in den 1950er Jahren von den letzten Siebenbürger Sachsen verlassen.

Die evangelische Kirche verfiel seitdem.

Doch 2016 wurde im Altarraum der Ruine ein wertvolles Fresco aus dem 16. Jahrhundert entdeckt. Mit Geld von ungarischen und rumänischen Regierungsstellen wurden Turm, Apsis und Wandbild vor Kurzem gesichert. (Vom Kirchenschiff sind nur Mauerreste geblieben.)

Besagtes Fresco** ist eine frühe Kopie von Giotto di Bondones (1267-1337) "Navicella"-Mosaik in Rom (Das Original ist nicht erhalten.), und der Maler, Petrus Murator, wurde seinerzeit -  im Jahr 1520 - mit einigen Fässern Jelna-Wein entlohnt. So steht es in den Kirchenbüchern. 

Ebenfalls im Jahr 2016 begann Familie Moldovan mit dem Wiederaufreben der historischen Weinberge. 

Darius Pripon: "Navicella" repräsentiert unseren metaphysischen Pakt mit Rebe und Wein. Wein kann Jahrhunderte von Kultur und Tradition widerspiegeln. Navicella, das Meisterwerk des Malers Giotto di Bondone, befindet sich, als eine von vier Kopien, in der Kirche von Jelna. Hier ist unsere Hommage!". 

Der ikonische Wein "Navicella" wird zu den besten Weinen der Welt gezählt und kann jahrzehntelang gelagert werden! 

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

JELNA - Navicella Roșu 2019 (DOC-CMD)

Artikel-Nr.: 010051981

33,00 **
verfügbar
Lieferzeit: ca. 3 Werktage

JELNA - Navicella Alb 2020 (DOC-CMD)

Artikel-Nr.: 010051980

22,00 **
noch lieferbar
Lieferzeit: ca. 3 Werktage
*
Gemäss §19 des Ust.-Ges. wird keine Umsatzsteuer berechnet.
, **