Akazien-Honig mit Walnüssen, 270 g

Artikel-Nr.: 020041967

verfügbar
Lieferzeit: ca. 3 Werktage

3,80
Gemäss §19 des Umsatzsteuer-Gesetzes wird keine Umsatzsteuer berechnet. 


Inhalt: 270 g,  (Preis pro Kg: 14,07 EUR)  Nicht über 40°Celsius erhitzen! 

 

Flüssiger Akazienhonig mit hocharomatischen transilvanischen Walnüssen 

 

Im nördlichen Siebenbürger Hochland finden sich die größten Akazienwälder Europas. Die ab Ende Mai in voller Blüte stehenden Bäume produzieren viel Nektar und Pollen, sind also eine "gute Bienenweide" (und für uns eine herrliche Augenweide).

Hellgelbe Farbe, duftig-mildes Aroma. Akazienhonig ist und bleibt flüssig, er kristallisiert extrem langsam. 

Akazienhonig wirkt vielfältig: entzündungshemmend, antimikrobiell, positiv bei Verdauungsstörungen und Sodbrennen, wirkt gegen Husten und Erkältungen, steigert das Konzentrationsvermögen und das allgemeine Wohlbefinden. 

 

Walnüsse gehören zu den "10 gesündesten Lebensmitteln"!

An Vitaminen zeichnen sich Walnüsse durch einige B´s, C´s und E´s aus, an Mineralien und Spurenelementen sind unter anderem Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphat, Eisen und Zink, Kupfer und Mangan nachweisbar. Nüsse reduzieren durch ihre mehrfach ungesättigten Fettsäuren das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. 

Walnüsse weisen Alpha-Linolen- (Omega-3) und Alpha-Linolsäure (Omega-6) in einem Verhältnis von 1:4 auf. Omega-3 ist dafür bekannt, Fette in ungesünderer Form zu neutralisieren, entzündungshemmend zu wirken und sich senkend auf Cholesterin auszuwirken. Walnüsse haben eine bessere Eigenschaft Chloresterin zu senken, als beispielsweise Fisch. Omega-6 wird wie Omega-3 von Enzymen verarbeitet. Hier entstehen hormonelle Botenstoffe, die wichtig für die Bildung der Zell-Membranen sind. Omega-6 unterstützt deren Abwehr von Viren und Bakterien.

Mögliche Wirkungen von Walnüssen

  • senken das Risiko für Herzkrankheiten und Schlaganfälle 
  • tragen zur Senkung des Cholesterinspiegels bei
  • stärken das Immunsystem (z.B. gegen virale Infektionen)
  • können zur Stärkung der Blutgefäße beitragen
  • fördern Gedächtnis und Konzentration
  • können das Risiko für Alzheimer und Krebs verringern 
  • hemmen das Wachstum von Tumoren
  • können zur Regulierung des Blutdrucks beitragen
  • tragen zur Reduzierung von Stress bei
  • fördern einen gesunden Schlaf.

 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Transilvanus.de, Ioan Gheorghe Hotea