Touristen-Hotspots

Touristen-Hotspots

Touristen-Hotspots

 

Schloß Bran/Törzburg (Das Dracula-Schloß) www.castelulbran.ro an der alten Grenze zwischen Österreich und Rumänien, heute wieder im Besitz der Hohenzollern 

 

Transfagarasan (Hochgebirgsstraße) www.youtube.com/watch ("Best Road of the World") 

 

Altstadt Sibiu/Hermannstadt und Brukenthal-Museum www.youtube.com/watch 

 

Altstadt Sighisoara/Schäßburg, die einzige mittelalterliche Festung Europas, die heute noch bewohnt ist (UNESCO-Weltkulturerbe) 

 

Altstadt Brasov/Kronstadt mit der Schwarzen Kirche und dem Hausberg Zinne www.youtube.com/watch 

 

DAS Königs-Schloß Pelesch im Becegi-Gebirge, 1873 für König Carol I. erbaut, "High-Tech-Schloß" und "rumänisches Neuschwanstein" http://peles.ro 

 

Schloß Hunedoara, mittelalterliche Anlage der Superlative inmitten von apokalyptischen Industriebrachen www.castelulcorvinilor.ro 

 

Curtea de Arges, alte Hauptstadt der Walachei, Orthodoxer Bischofssitz und Begräbnisort der rumänischen Könige, erreichbar über die Transfagarasan-Straße 

 

Horezu, geschichtsträchtige Kleinstadt in der Walachei, berühmtes Kloster, berühmte Keramik (beides UNESCO-Weltkulturerbe), erreichbar über die Transalpina-Straße 

 

Burg Rasnov/Rosenau bei Kronstadt lockt mit Souvenirläden und wunderbaren Ausblicken 

 

Burg Feldioara/Marienburg, die ERSTE Marienburg des Deutschen Ritterordens, der in der Gegend von 1211 bis 1225 das Sagen hatte. Nachdem sich jahrhundertelang niemand um die Ruinen gekümmert hat, wurde die Burg vor kurzem wieder aufgebaut, der Mörtel ist noch feucht... 

 

Burg Rupea/Reps, etwa in der Mitte zwischen Kronstadt und Schäßburg, ebenfalls neu aufgebaut und noch ziemlich leer...Riecht nach Geschichte und Zement...wunderbare Aussicht!