...und was wir wollen.

...und was wir wollen.

 

Meine Familie und ich stammen nicht aus Rumänien, und wir haben niemanden von dort geheiratet. Wir leben seit eh und je in Ostdeutschland, in der Nähe von Dresden. Seit vier Jahrzehnten sind wir immer wieder in Siebenbürgen unterwegs gewesen, haben inzwischen heimatliche Gefühle für die Region und Verbindungen aufgebaut. 

 

Unsere ersten Begegnungen mit siebenbürgischem Wein hatten wir in den 1980er Jahren - unter der schattenspendenden Pergola eines alten Sachsenhofes, in scheinbar endlosen siebenbürgischen Sommern. Das Motto war damals: "Sauer macht lustig!".

 

Seit der Öffnung des Landes wächst viel Neues heran!  Aber "das Alte" und das "Uralte" ist noch lebendig erlebbar und kann (wieder)entdeckt werden! 

Die Weine von damals sind heute viel besser, und mit jedem neuen Jahrgang werden sie noch besser! Wir lieben den Siebenbürgischen Wein und wollen ihn bekannter machen. Die Weingüter, die wir präsentieren, sind es wert, entdeckt zu werden. Sie haben in den letzten Jahren - mit rumänischem oder ausländischem Kapital - Großartiges aufgebaut. Die Winzer schätzen das Terroir und das Klima und - sie wissen es: Siebenbürgen gehört zu den idealen Plätzen der Welt, um guten Wein zu machen. 

In den letzten Jahren haben wir erlebt, dass "Wein" sehr viel mehr ist als nur ein Getränk oder Genussmittel. Wein bedeutet: Identität und Identifikation, Kultur und Lebensart, HeimatSehnsuchtsorte, Geschichte und Geschichten, eine Brücke zwischen Generationen, Epochen, Ethnien, Ländern... 

 

Mit Transilvanus.de möchten wir "die Richtigen" unterstützen und ermutigen. Nicht korrupte Bonzen oder Oligarchen, sondern diejenigen, die europäische Werte leben und sich für die Erhaltung der einzigartigen Natur und Kulturlandschaft in Siebenbürgen einsetzen. Wir wollen die Region bekannter machen und direktes Einkommen für ihre Bewohner vor Ort schaffen. 

Durch "Sanfte Tourismus-Angebote" wollen wir dazu beitragen, dass die Reste einer "Heilen Welt aus ökologischer Sicht" nicht zerstört werden. 

 

Transilvanus.de ging im Herbst 2017 an den Start, mit einem noch sehr überschaubaren Angebot der drei Weingüter RECAS (DOC), JIDVEI und TERRA REGIS (DOC Tarnave). Anfang 2018 kam der Natur-Honig aus der Maramuresch dazu und im Sommer 2018 die "wahrscheinlich besten Marmeladen der Welt" von PIVNITA BUNICII sowie die kalt gepressten Natur-Sirup's von CAMARA MOTULUI aus dem Apuseni-Gebirge. Außerdem vertreten wir seitdem - exklusiv in Deutschland - zwei weitere siebenbürgische Weingüter: DOMENIILE BOIERU aus Straßburg am Mieresch (DOC Aiud und DOC Sebes-Apold) und CASA DE VINURI ZAIG aus Tekendorf bei Bistrita (DOC Lechinta). Es kamen Spezialitäten für Feinschmecker hinzu wie Zacusca, MuraturaCremeschnitte oder Eclers. Neu sind seit Sommer 2018 die Rubrik Siebenbürgen-Souvenirs mit siebenbürgischen "Fan-Produkten" (gefertigt in Mediasch und Hermannstadt), seit Dezember 2018 ein vielfältiges Kalender-Angebot und seit Frühjahr 2019 die bio-zertifizierten Honig-Sorten vom Wanderimker Wilhelm Tartler.

Ab Juni 2019 können wir - dank unserer Partner in Siebenbürgen - komplett maßgeschneiderte Touren für kleine oder große Reisegruppen anbieten. Für alle, die lieber individuell unterwegs sind haben wir uns eine "ca.-14-Tage-Muster-Urlaubstour" ausgedacht. Der August 2019 brachte als neue Partner den Winzer PETER PAPP aus Straßburg am Mieresch (DOC Aiud) und die Imkerin Iulia Trif aus dem Harbachtal. Und Natur-Säfte unter dem Label Livezile Doamnei Brunhilde sind seitdem bestellbar. Anfang 2020 wurden wir stolzer Vertriebspartner von BALLA GEZA - "Winzer des Jahres 2019" (DOC Minis). Der Sommer 2020 bringt viele neue hochwertige Produkte fast aller unserer Partner und:... handgefertigte Natur-Seifen aus Frauendorf

 

Exclusiv und europaweit vertreiben wir die TRANSILVANIA-CARD - einen Ferienpass, herausgegeben von der Evangelischen Kirche Rumäniens. Mit dem Kauf der Card werden Sie zum Freund Siebenbürgens und unterstützen direkt die Erhaltung der einzigartigen siebenbürgischen Kirchenburgen-Landschaft. Nebenbei geniessen Sie freien Eintritt in 55 Kirchenburgen und erhalten Vorteile bei über 60 Projekt-Partnern. 

 

Siebenbürgen ist "GASTRONOMIE-REGION EUROPAS", rückte zuletzt auch durch den wackeren Präsidenten Rumäniens, Klaus Johannis (als Fast-Allein-Verteidiger von Demokratie und Rechtsstaat in Rumänien), international in den Fokus. Seit Neuestem lösen sich politische Verkrustungen in ganz Rumänien - es gibt Gründe für Optimismus: Siebenbürgen steht mehr denn je als offene, lebens- und besuchenswerte Region auf der Landkarte Europas.  

 

Wir entwickeln eine einzigartige Mischung aus touristischen Angeboten und authentischen Produkten des Landes. (Für Tipps jeglicher Art zur Weiterentwicklung sind wir immer dankbar.)

Wir bieten "Bausteine" an und laden ein, sie miteinander zu verknüpfen, zum Nutzen für Alle - für spannende Erlebnisse, neue Erfahrungen, unvergessliche Begegnungen und unauslöschliche Erinnerungen  - für ein europäisches Transilvanien und ein (bisschen) transilvanischeres Europa. 

 

 

Norman Heinrich Schmorrde